Die Liebenden von Wiesbaden. Novelle.

 

 

  • Erscheinungsdatum : 04. Oktober 2017
  • aktuelle Auflage : 1
  • ISBN : 978-3-95771-186-1, € 16,90
  • e-ISBN : 978-3-95771-187-8, € 12,90 

 

 

Buch

 

Auch wenn niemand behaupten will: "Ihr seid ein tolles Liebespaar", kommt es, wie es kommen soll. Kirsten und Ernst heiraten und gründen eine glückliche Familie in Wiesbaden - trotz ihrer 22 Jahre Altersunterschied. Doch wenn etwas die Menschen und ihre Liebe vernichten kann, so sind es es Diagnosen. Sie wirken wie Stempel, die den Geliebten aburteilen. Es folgt eine schwere Zeit.

 

Susanne Konrad zeichnet die Gefühle einer starken Frau, die ihren Mann über alle Maßen liebt. Die Geschichte dokumentiert das Leben eines Paares, das durch Krankheit und gesellschaftliche Normen an Grenzen stößet. Ein Plädoyer für die Liebenden. Denn nur Menschen mit inniger Zuneigung füreinander sind fähig, das Schicksal zu ertragen.

Ja, das Unheil zu meistern.

 

Rezensionen

 

Dragana Goldmann Mobilebuchhandlung

 

Petra Seitzmayer Die Schreib Art

 

Arno Dahmer in Fixpoetry

 

 

 

Bisherige Lesungen aus „Die Liebenden von Wiesbaden“

 

2017

  • Frankfurter Buchmesse 2017, Stand Größenwahn Verlag
  • Lesung im Rahmen der Eigentümergesellschaft Wilhelm-Busch-Str., Frankfurt-Eschersheim
  • Offizielle Premierenlesung im Wintergarten des Größenwahn-Verlags
  • Matinee des Bundesverbands bildender Künstler, Lesung mit Daniel Hadrovic
  • Lesung bei der Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau, F-Heddernheim

 

2018

  • Lesung im Bürgerinstitut Frankfurt, Treffpunkt Rothschildpark, Oberlindau 20
  • Lesung auf der Buchmesse am Ried, Stockstadt
  • Leipziger Buchmesse, Lesebühne des Bundesverbands junger Autoren in der Halle 5
  • Autoreninterviews am Stand des Größenwahn Verlags auf der Leipziger Buchmesse
  • Lesung in der „Buchhandlung am Meer“ in Grömitz/Holstein
  • Matinee/Literaturfrühstück im Rahmen der Aktionswochen „Älterwerden in Frankfurt“ vom Frankfurter Verband in F-Heddernheim
  • Lesung beim Gesprächskreis „Liebe über alle Grenzen hinaus“ mit Nargess Eskandari-Grünberg im Rahmen der Aktionswochen „Älterwerden in Frankfurt“ vom Frankfurter Verband in F-Dornbusch
  • Autorengespräch/Radiointerview bei Radio X, Frankfurt
  • Autorenlesung beim „Fest für Körper und Sinne“ des Bistums Limburg, Wiesbaden
  • Lesung auf dem Stammtisch des VS-Hessen, Denkbar, Spohrstraße
  • Autorenlesung Stadtteilbibliothek F-Seckbach
  • Autorenlesung Stadtteilbibliothek F-Sindlingen
  • Autorenlesung Denkbar, Spohrstraße

 

2019 

  • Hotel Radisson Blu, Schwarzer Bock, Wiesbaden. Veranstalter: Stadt Wiesbaden, Sozialministerium